Hilfeeinrichtungen

Die Brüder-Grimm-Schule arbeitet eng mit verschiedenen Jugendhilfeeinrichtungen zusammen:

  • der Allgemeine soziale Dienst (ASD), der regelmäßig mittwochs zwischen 13.00 und 15.00 Uhr eine Sprechstunde an der Brüder-Grimm-Schule abhält (günstig eine vorherige telefonische Anmeldung in der Schule). Herr Simon ist als Vertreter des ASD gerne behilflich.
  • dem schulpsychologischen Dienst, welcher in der Vergangenheit ebenfalls  Sprechstunden an der Brüder-Grimm-Schule abhgehalten hat (bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Schulleitung).
  • dem Jugendsachbearbeiter bei der Polizei Herrn Wilfried Bernd.
  • der Kreisverwaltung Mainz-Bingen, die Unterstützung in Form von Integrationshelfern finanziert.
  • den in Ingelheim ansässigen Kinderhäusern.
  • verschiedenen Erziehungshilfeeinrichtungen.
  • Psychologen und verschiedenen Therapeuten.
  • dem kriminalpräventiven Rat der Stadt Ingelheim.

Fragen Sie uns nach weiteren Ansprechpartnern, wenn Sie eine Beratung benötigen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.